Start ... News ... Unser Neuer: BEN BENICIO

Unser Neuer: BEN BENICIO

Die Landgestüte Moritzburg, Prussendorf und Neustadt (Dosse) haben sich zusammengetan und den höchst interessanten Sohn des Benicio auf der westfälischen Hauptkörung erworben.

BEN BENICIO (Benicio/Hochadel/Fidermark) wurde in Münster-Handorf als Prämienhengst ausgezeichnet. Der herrlich aufgemachte, langbeinige Dunkelfuchs begeisterte das Publikum mit drei Grundgangarten höchster Bonität, gleichermaßen federleicht und kraftvoll im Trab und Galopp sowie mit vorzüglichem Schritt.

 

Prämienhengst BEN BENICIO   Foto: Tammo Ernst

Sein Vater Callaho´s Benicio war Bundeschampion der 6j. Dressurpferde, Rekord – HLP Sieger (dressurbetonte Endnote 9,88!) und ist unter Jessica-Lynn Andersson aktuell Seriensieger in Dressurprüfungen auf St. Georg- und Intermediare-Niveau. Aus seinem ersten Jahrgang stellte Benicio neben BEN BENICIO weiterhin den Oldenburger Körungssieger. Die über Hochadel-Fidermark-Brentano II leistungsmäßig bestens abgerundete Mutterlinie wurde über Generationen hinweg stets prämiert und kann zahlreiche Erfolgspferde vorweisen. So brachte die Großmutter den Prämienhengst Sir Fidergold und das S-Dressurpferd Sunshine. Die UGM brachte je zwei gekörte Hengste und zwei S-Dressurpferde.  

BEN BENICIO wird über die Wintermonate in Moritzburg angeritten, im Frühjahr an den Hengstvorstellungen der drei Partnergestüte gezeigt und im Anschluss in Neustadt (Dosse) auf seinen Veranlagungstest vorbereitet. Nach erfolgreich absolvierter Prüfung kann er den Züchtern zur Verfügung stehen.