Start ... News ... Tag der offenen Tür in der Prinz von Homburg-Schule

Tag der offenen Tür in der Prinz von Homburg-Schule

Am kommenden Samstag, dem 07. November 2015, veranstaltet die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt von 13 bis 16 Uhr den ersten Tag der offenen Tür in diesem Schuljahr.

 

In dieser Zeit sind fast alle Lehrer vor Ort und stellen ihre Arbeit bzw. bestimmte Projekte vor. Alle Unterrichts- und Fachräume können besichtigt werden, und fachspezifische Fragen werden von den Kollegen bereitwillig beantwortet. Hier können wie ihre Kinder - wenn sie sich denn für die Neustädter Gesamtschule mit ggymnasiale Oberstufe entscheiden - betreut werden. In Neustadt kann man alle in Brandenburg möglichen Schulabschlüsse erzielen bis hin zur Hochschulreife nach dem Abitur. Ausserdem wird das Schülercafe geöffnet sein und die Gäste kulinarisch betreuen. Zusätzlich werden einige Schüler der 12. Klassen auf Wunsch Eltern und Schüler durch das Schulgebäude führen.

Bereits am Vormittag, ab 8 Uhr, findet in der T-Halle auf dem Gelände des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts der erste Eignungstest für die zukünftige Spezialklasse Reiten statt, für den sich 40 Schülerinnen angemeldet haben. Sie müssen dort ihre reiterlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und danach in der Sporthalle der Schule noch einen Sporttest absolvieren, bei dem sie auf Schnelligkeit,  Ausdauer und Gleichgewicht geprüft werden. Zu diesem Tag der offenen Tür sind in erster Linie die Eltern und Schüler der zukünftigen 7. Und 11. Klasse eingeladen, aber alle anderen sind genauso gerne gesehen.

Wer an diesem Tag keine Zeit hat, ist herzlich eingeladen, am Elternsprechabend, am Donnerstag,  dem 12. November in der Zeit von 17 bis 20 Uhr, sich bei den verschiedenen Fachlehrern zu einem klärenden Gespräch einzufinden.

Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt  (Dosse) http://www.homburgschule.de/