Start ... News ... Staatsprämienschau des Deutschen Sportpferdes in Prussendorf

Staatsprämienschau des Deutschen Sportpferdes in Prussendorf

Die Staatsprämienschau des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt im Landgestüt Prussendorf war auch für das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt ein voller Erfolg.

Stutenkollektion des Haupt- und Landgestütes zur Staatsprämienschau 2015 (v.l. Power Girl v. Bretton Woods- Sandro Hit, Reservesiegerin Pioletta v. Fürstenball-Sandro Hit und Toffifee v. Totilas-Relius) Foto björn Schröder

Zum einen konnte der Neustädter Hengst Casskeni II mit Cascada (Zü. Herbert Lichtenberg, Neurüdnitz) die Siegerin der springbetonten Stuten stellen und zum anderen stammt die Reservesiegerin der dressurbetonten Stuten Pioletta v. Fürstenball, aus der Zucht des Hauptgestüts. Dicht gefolgt von ihrer Stallgefährtin Toffifee von Totilas - Relius (Platz 4 auf dem Brillantring), die mit 8,4 auch noch die Tageshöchstnote erreichte. Insgesamt 6 Stuten aus der Zucht des Gestütes erhielten die begehrte Staatsprämie am gestrigen Tage. Der erfolgreichste Vererber war wieder einmal Quaterback, der 13 Staatsprämienstuten stellte darunter auch 2 Brillantringstuten.

Das Ergebnis der Staatsprämienschau 2015

Pioletta v. Fürstenball - Sandro Hit

Foto Björn Schröder