Start ... News ... Kaiserwetter, königliche Pferde und begeisterte Zuschauer!

Kaiserwetter, königliche Pferde und begeisterte Zuschauer!

 
   

Genau so lässt sich die erste Hengstparade 2015 im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt beschreiben. Mehr als 3000 Zuschauer fanden gestern den Weg nach Neustadt (Dosse).

Foto Björn Schroeder

Zu den Highlights zählten die „Banditas“ mit ihrer Trick Riding Show ebenso wie die akrobatischen und wagemutigen Reitkünste der Neustädter Gestüter auf ihren Pferden. Die Starhengste Quaterback und Quadroneur glänzten bei ihrem Auftritt und auch der Pferdenachwuchs präsentierte sich prächtig. Gleiches gilt für den reiterlichen Nachwuchs aus dem „Reiten in der Schule“ die mit beeindruckenden 38 Reiter- Pferd Paaren erschienen sind.

Auch um den Hengstparadeplatz herum gab es viel zu sehen und zu entdecken. So die Ausstellung des Bildhauers Andreas Hoferick, der den Besuchern erklärte wie die lebensgroßen Statuen der Neustädter Pferde Kolibri und Poesie entstanden sind. Der Sattlermeister Winfried Ex konnte aus seiner jahrzehntelangen Berufspraxis berichten und kulinarisch wurden die Zuschauer an vielen Ständen verwöhnt. Und so nutzten auch auffallend viele Familien bei strahlendem Sonnenschein das große Veranstaltungsgelände.

Bereits nächsten Samstag geht es weiter, dann mit Gästen aus Polen, der Pferdestuntgruppe Apolinarski Group.

Erste Fotos gibt es hier.