Start ... News ... Gut geritten bei den Springtagen in Gulow

Gut geritten bei den Springtagen in Gulow

Wieder eine sichere Bank war Lukas Burmeister (Kl. 11), der am Sonnabend das M*-Springen im Stechen auf "Cleo" souverän gewann, nachdem er im L-Punktespringen Dritter geworden war. Am Sonntag siegte er im L-Springen, hatte aber im abschließenden M*-Springen eine Stange. Hier musste auch Lisa-Marie Sowa (Spezialkl. 10) einen Abwurf kassieren, ritt aber sonst eine astreine Runde. Im L-Springen war sie auf Platz sechs gelandet vor Luca Folina Mauke (Kl. 11), die schon im A**-Zwei-Phasen-Springen auf "Cloud" Drittte geworden war - zusammen mit Sophie Christin Malke (Spezialkl. 8). In dieser Prüfung landeten Lea Tarrab Maslaton (Kl. 11) und Anuk Temmler (Spezialkl. 8) auf den Plätzen sechs und neun. In dieser Prüfung war auch Maren Hofmann (Spezialkl. 8) als Zwölfte noch platziert.

Ein A*-Springen gewann Celine Wachsmuth (Spezialkl. 8) auf "Loretta", auf den Plätzen drei, fünf und sieben folgten Vivien Fritzsche und A. Temmler (beide Spezialkl. 8) sowie Charlotte Kupsch (Spezialkl. 9). In der zweiten Abteilung dieser Prüfung ritt Hermann Schäl (Spezialkl. 8) auf den zweiten Platz, auf den Plätzen fünf und sechs rangierten sich M. Hofmann und Fayola Heider (Spezialkl. 9) ein. Ganz früh am Sonntagmorgen sprangen im E-Stilspringen V. Fritzsche (Wertnote 8,0), Malin Hellwig (Kl. 5) und A. Temmler auf die Plätze drei bis fünf, während Platz zwei von Mia-Philine Voß mit der Note 8,1 belegt wurde - dieses Mädchen wird ab September 2015 die Spezialklasse 7 in Neustadt besuchen. Schließlich gewann Malika Faaß auf "Carlisle Blue" einen Caprilli-Wettbewerb mit der Note 7,8, Dritte wurde hier Christin Köhn (beide Sepzialkl. 7).

Allen Platzierten die herzlichsten Glückwünsche!

 

Friedhelm Schottstädt für die Prinz-von-Homburg-Schule Neustadt (Dosse)