Start ... News ... Grüne Woche

Pas-de-Deux zur Grünen Woche

Morgen startet in Berlin die Grüne Woche und die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) ist dabei. Die beiden Auszubildenden Katharina Dietl und Pia Karsch haben mit den Pferden Bento und Quandolino ein anspruchsvolles Pas-de-Deux einstudiert. Es soll am Freitag, Samstag und Sonntag im Rahmen der Tierschauen zur Aufführung kommen. Am Sonntag wird außerdem der Fanfarenzug des Gestüts zu hören sein!

Die Einbindung der Auszubildenden unterstreicht die Bedeutung der Stiftung als größten Ausbildungsbetrieb für Pferdewirte in Brandenburg und Berlin. Immer wieder erreichen Auszubildende des Gestüts Spitzenleistungen im bundesweiten Vergleich. Katharina Dietl glänzte im vergangenen Jahr beim Bundesvergleichswettkampf der angehenden Pferdewirte und holte den Sieg in der Fachrichtung Zucht an die Dosse. Pia Karsch wurde unlängst in Warendorf als bundesweit beste Absolventin der Fachrichtung Zucht geehrt und erhielt einen der erstmals ausgelobten J.J.Darboven-Förderpreise. Derzeit ergänzt sie ihre erste Ausbildung in Neustadt (Dosse) mit der Ausbildung zur Bereiterin.

Mehr Informationen zur Grünen Woche: http://www.gruenewoche.de/DieMesse/DieGrueneWoche/