Start ... News ... Erfolgreicher Abschluss der Hengstleistungsprüfungen

Erfolgreicher Abschluss der Hengstleistungsprüfungen

Vier Junghengste aus unserem Bestand sind nach erfolgreich bestandener Hengstleistungsprüfung nun bereit für die Decksaison 2017.

Foto: Björn Schröder

Bereits in der vergangenen Woche kamen die Hengste Cocobell (v. Confiance- Cornet Obolensky), Cloud number nine (v. Calido - Uckermärker) und Cornfire (v. Colestus-Elliot) aus der Schwerpunktprüfung Springen in Adelheidsdorf zurück. Alle drei schafften die Hürde der geforderten 7,8 für die Fortschreibung im Hengstbuch 1. Primus war  mit 8,06 (Vermögen 8,5, Rittigkeit 9,0) der braune Cocobell, der unter Christian Lehmann in diesem Jahr auch sehr erfolgreich im Turniersport unterwegs war und wieder eine Box auf der Deckstelle Steinberg bezieht. Der auch 2017 in Wust stationierte Cloud number nine schloss die Prüfung mit 8,04 ab und der Colestus-Sohn Cornfire mit 7,93. Den 50 Tage-Test mit Schwerpunkt Dressur absolvierte der Desperados-Sohn Da Silva mit durchweg guten Noten (Gesamt 7,9)  in der Prüfanstalt Schlieckau, er wird 2017 in Neustadt (Dosse) den Züchtern zur Verfügung stehen. Mit den weiteren Dressurhengsten aus dem Jahrgang 2013 wie Ben Benicio, Belami und Be my Hero wird die Turniersportprüfung in Münster zum Anfang des nächsten Jahres angestrebt. Alle Ergebnisse unter www.hengstleistungspruefung.de