Start ... News ... 16. CSI in Neustadt (Dosse) – „Familientreffen auf internationaler Bühne“

16. CSI in Neustadt (Dosse) – „Familientreffen auf internationaler Bühne“

Mit einer von den Teilnehmern sehr geschätzten Tradition, bietet auch die 16. Auflage des internationalen Turniers wieder bewerte Konstanten wie den Preis der Deutschen Kreditbank AG am Samstag und den Großen Preis von Lübzer am Sonntag, die Action Show am Freitagabend und die Gala-Hengstschau des Haupt- und Landgestütes Neustadt (Dosse).

„Für die Stiftung ist das CSI in vieler Hinsicht von besonderer Bedeutung – in der Wahrnehmung seiner Pflicht zur Förderung des sportlich-kulturellen Angebotes in der Region, als Teilnehmer der Jungstartour und bei nationalen Prüfungen mit DSP Cheer und dem Landesmeister 2012, Levistano sowie im Rahmen der Galashow als öffentlichkeitswirksame Präsentationsplattform für die Neustädter Nachwuchstalente im Ausbildungsberuf „Pferdezucht und Haltung“ und natürlich für die Junghengste, Neuzugänge und etablierten Vererber“, erklärt Geschäftsführerin Regine Ebert bei der Pressekonferenz am vergangenen Dienstag.

Insgesamt 25 internationale Prüfungen zählt die fast jedes Jahr ausverkaufte Veranstaltung und setzt innerhalb dieser Reihe beliebte Schwerpunkte. Erneut werden zwei große Weltranglistenprüfungen, Prüfungen für internationale Nachwuchspferde und weiteren spannenden Springprüfungen angeboten.

Ein vielseitige Konzept, der Bezug und die Nähe zu den Profis und Teilnehmern aus mehr als 12 Nationen und nicht zuletzt die optimalen infrastrukturellen Bedingungen des Gestüts-Geländes für Pferd und Reiter machen das CSI Neustadt (Dosse) zu einem  „Familientreffen auf internationaler Bühne“.

„Für die Stiftung ist das CSI in vieler Hinsicht von besonderer Bedeutung – in der Wahrnehmung seiner Pflicht zur Förderung des sportlich-kulturellen Angebotes in der Region,  als Teilnehmer der Jungstartour und bei nationalen Prüfungen mit DSP Cheer und dem Landesmeister 2012, Levistano sowie im Rahmen der Galashow als öffentlichkeitswirksame Präsentationsplattform für die  Neustädter Nachwuchstalente im Ausbildungsberuf „Pferdezucht und Haltung“  und natürlich für die Junghengste, Neuzugänge und etablierten Vererber“, erklärt Geschäftsführerin Regine Ebert bei der Pressekonferenz am vergangenen Dienstag.

 

Man darf sich also freuen auf vier Tage internationalen Spitzensport in der „Stadt der Pferde“.

 

Tickets für das CSI Neustadt-Dosse

Karten für das Turniersportereignis im Januar 2015 gibt es bereits unter der

Rufnummer (04126) 2701. Einen Tribünenplan kann man auf der Website

www.csi-ese.de einsehen. Über die Website können Karten auch per e-mail

bestellt werden.