Start ... News

News

Hier erhalten Sie die neuesten Informationen und die aktuellen News aus dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt an der Dosse.

„Nussknacker und Mäusekönig“ zur Neustädter Weihnachtsgala!

Die  Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt lädt zur märchenhaften Weihnachtsshow.

Hinter den Toren der Neustädter Gestüte laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Weihnachtsgala am 2. und 3. Dezember auf Hochtouren. Für das Märchen vom „Nussknacker und Mausekönig“ wird eifrig geübt, die letzten Kostüme angepasst und Requisiten und Bühnendekoration gefertigt. Das gibt es die Armee der Nussknacker und die  zahlreiche Gefolgschaft des Mäusekönigs, Marzipanschlösser und die Kinder des Medizinalrates Stahlbaum. Wird der Nussknacker mit Hilfe von Marie den Kampf gegen den Mäusekönig gewinnen? Und welche Rolle spielt eigentlich der Pate Drosselmeier?

DSP Belantis stellt den Oldenburger Siegerhengst

Zum strahlenden Siegerhengst gekürt wurde ein Nachkomme v. Belantis - Sir Tender - Welton - Figaro, aus der Zucht und ausgestellt von Angelika Krause aus Ellerbek bei der Oldenburger Hauptkörung.

DSP Belantis ist Masters Hengst 2017

Der 8-jährige Schimmelhengst aus der Zucht der Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt und im Besitz von Madeleine Winter-Schulze ist der neunte „Masters Hengst“. Auf Vorschlag der AG der Hengsthalter des Deutschen Sportpferdes (DSP) wird seit 2009 jährlich der „Masters Hengst“ im Rahmen des Stuttgart German Masters präsentiert.

Neustädter Azubi auf Platz 3 im Bundesberufswettbewerb

Unsere Auszubildende Johanna Schön trat in der vergangenen Woche mit zwei weiteren Auszubildenden aus Brandenburg die Reise zum Bundesberufswettbewerb der Fachrichtungen „Pferdehaltung und Service“ sowie „Pferdezucht“ an .Aus drei verschiedenen Hengsten den passenden Kandidaten für eine Stute auswählen und dies anschließend auch einem Kunden zu begründen, war die Finalaufgabe für die Auszubildenden der Sparte „Zucht“, die sie erfolgreich meisterte.

Gold, Silber und Bronze in Warendorf

Mit Gold, Silber und Bronze wurden in Warendorf dieses Mal keine Pferde ausgezeichnet, sondern die Deutsche Reiterliche Vereinigung hatte zur "Stensbeck" Feier geladen. 133 Pferdewirte und neun Pferdewirtschaftsmeister  trafen sich zur festlichen Stensbeck- und Graf von Lehndorff-Feier, um sich für ihre guten Prüfungsleistungen auszeichnen zu lassen. Die größte Ehre wurde dabei Hauptsattelmeister a.D., Henning Müller zu teil. Er bekam für seine Verdienste um die Berufsausbildung die Stensbeck-Plakette in Gold verliehen, die seit 2012 nur ein Ausbilder jährlich erhält.

Siegerhengst der Krumker Kaltblutkörung für Neustadt

Auf der Krumker Kaltblutkörung konnte sich das Haupt- und Landgestüt den Siegerhengst der Rheinisch-Deutschen Kaltbluthengste aus der Zucht von Wolfgang Schmidt/Roggentin sichern.

Neuzugang von der Holsteiner Hengstkörung

Der Hengst Balvenie ( hier Balvenie beim Freispringen) von Baracuda - Clearway - Coronado - Caletto I aus der Zucht von Dr. Michael Rueping bereichert künftig das Hengstlot des Haupt- und Landgestüts. Wir freuen uns den Züchter mit Balvenie einen hochinteressanten Hengst aus der direkten Linie des Olympioniken Baloubet du Rouet und basierend auf einem hocherfolgreichen Mutterstamm anbieten zu können.

11. Brandenburger Pferdetag am 28.Oktober in Neustadt (Dosse)

Pferdebeurteilung- ist eine andere Perspektive auch ein anderer Blick?

Bereits seit über einem Jahrzehnt nun freuen wir uns alle Pferdebegeisterte, ob Reiter, Züchter, Betriebsinhaber oder einfach nur Interessierte, im Oktober zum Brandenburger Pferdetag begrüßen zu dürfen! Als Gastgeber heißen Sie wie gewohnt das Landesamt für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung, das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt sowie der Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V. herzlich willkommen.

Schilde: Weiterbetrieb der Lindenau-Halle gesichert

Potsdam – Brandenburgs Agrarstaatssekretärin Carolin Schilde hatte für heute  zur Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung in die Neustädter Graf von Lindenau-Halle eingeladen. Vier Kooperationspartner haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die den wirtschaftlichen Weiterbetrieb der traditionsreichen Pferdesporthalle sichern soll.

Seminar mit Dr. Karsten Zech

Die Pferdehaltung steht derzeit immer mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Artgerechte Haltung ist die Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden unserer Pferde. Nur gesunde und ausgeglichene Pferde sind verlässliche Partner im Sport und in der Freizeit. Grund genug Dr. Karsten Zech für die Mitarbeiterschulung einzuladen.