Start ... Hengstkollektion ... Nach Alphabet ... Chapeau Ciaco

Chapeau Ciaco

Hengst | LN:DE 456560435714 

Deutsches Sportpferd | Braun | geb.: 2014 | WH:168 cm 

Z.: Simone Drechsler, Kühdorf| B.: Stiftung BHLG,Neustadt(Dosse)

Anerkannt: AG der Süddeutschen Zuchtverbände

Station: Reinstedt

Decktaxe: 350 € 

Deckeinsatz: Natursprung

14-Tage-Test:
Gewichtete Endnoten | Gesamt: 8,35 (1.v. 28); Dressur: 8,13; Springen: 8,23

 

Chapeau Ciaco

Pedigree:

 Clintas

 Clinton I

 v. Carolus

 

 

 Tamara X

 v. Askari

 Ciacoparina

 Ciacomini

 v. Carpalo

 Gundra

 v. Gaspari II

Chapeau Ciaco ist ein ausdrucksstarker Sohn des Clintas, der neben üppigem Rahmen, über sattes Springvermögen und erstklassige Grundgangarten verfügt. So konnte er seinen 14 Tage-Test in Adelheidsdorf mit der Gesamtnote 8,35 gewinnen, dabei wurde seine Rittigkeit und sein Interieur mit 9,0 bewertet und die Geschmeidigkeit und Balance in seinen Bewegungsabläufen besonders hervorgehoben. Der Vater Clintas kann nicht nur mit den Hengsten Clinton I, Askari und Carthago ein Spitzenpedigree vorweisen, er ist auch altersgemäß erfolgreich bis zur Klasse S**und platzierte sich 2017 im Finale des Bundeschampionates der siebenjährigen Springpferde. Die Mutter des Chapeau Ciaco ist mehrfach siegreich in Springpferdeprüfungen der Klasse M und eine Tochter des S-Siegers Ciacomini. Die Großmutter Gundra ist Mutter zahlreicher Springpferde, wie dem in den USA erfolgreichen, ehemaligen Neustädter Landbeschäler Laspari v. Levisto Z und der Kolibri-Söhne Käptn Jack und Kemal.

Sieger der 14-Tage-Test in Adelheidsdorf

Gesamtnote 8,35 Dressurbetont 8,15 Springbetont 8,23

Chapeau Ciaco Hengstpräsentation 2017