Start ... Angebote für Besucher ... Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Das schöne Ruppiner Land und die Prignitz stellen mit ihren wunderbaren Alleen, den Seen, Wäldern und Auen etwas ganz Besonders im Reiseland Brandenburg dar. Überzeugen Sie sich selbst, denn schon Theodor Fontane huldigte in seinen "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" diesem herrlichen Landstrich.

Die Umgebung um die Neustädter Gestüte ist erlebenswert.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Neustädter Gestüte

Gaswerk in Neustadt (Dosse):

An der Havelberger Straße, direkt gegenüber des Landgestüts, liegt das alte Gaswerk, das zuerst für die Energieversorgung des Gestüts und später auch der Stadt zuständig war. Viele Innovationen gingen in Neustadt (Dosse) vom Gestüt aus und vereinfachten dann auch das Leben der anderen Bewohner der Stadt. Das Gaswerk ist heute ein Museum und kann mit fachkundiger Führung besichtigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ritter Kahlebutz in Kampehl:

An der Dorfkirche des Neustädter Ortsteils Kampehl befindet sich die Gruft mit dem mumifiziertem Leichnam des Ritters Christian-Friedrich von Kahlbutz. Der Sage nach hatte er im Streit um das Recht der ersten Nacht den Bräutigam - einen Hirten - hinterrücks erschlagen und ist zur Strafe nicht verwest. Sein unruhiger Geist spukt noch heute allnächtlich zwischen elf und zwölf Uhr an dem Ort der bösen Tat und erschreckt die Wanderer.

Weitere Informationen finden Sie hier

Lügenmuseum in Kyritz:

Das Lügenmuseum ist ein begehbares bildendes Kunstwerk. Tausend und ein Objekt werden in zehn Räumen mit Licht- und Klanginstallationen in Szene gesetzt. Als Ausflugsziel und Veranstaltungsort vereint es Museum, Raum zur Begegnung, Skulpturengarten und Freskogalerie. Ein inspirierender Lebensort voll Humor mit der Anziehungskraft der Sympathie lädt zum Kochen, Lesen und Träumen ein.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Filmtierschule in Sieversdorf:

Filmtiere in Berlin und Brandenburg.
Seit 1988 bereitet das Team der Filmtierschule Harsch eine Vielzahl von Tieren gezielt auf ihre Rollen vor Film- und Fotokameras vor. Das Training ihrer Schützlinge erfolgt artgerecht und ausschließlich auf Belohnungsbasis. Erleben Sie die Filmtiere live und hautnah bei den Vorführungen in Sieversdorf.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Heimathaus Großderschau:

Das von den Mitgliedern des örtlichen Heimatvereins mit viel Engagement gestaltete "Heimat-Haus" zeigt eine einmalige Darstellung der Gründung der Kolonistendörfer in Preußen. Im Mittelpunkt steht die Besiedelung des Rhinluches und des Dosse-Bruches vor über 200 Jahren. Der Besucher wandelt auf den Spuren Friedrichs II. Neben Hausbau und Architektur, Handwerk und Gewerbe, Kleidung, Kultur und Alltag, können auch über 600 Zinnfiguren besichtigt werden. Die meisten stellen die Zeit des "alten Fritz" dar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Arboretum Lüttgen Dreetz:

Das Arboretum (Gehölzsammlung zu wissenschaftlichen Zwecken) "Lüttgen Dreetz" befindet sich in Dreetz und erstreckt sich auf eine Fläche von 8 ha. Über 100 verschiedene Laub-, Nadel- und Strauchgewächse sind hier zusammen getragen worden. Der Umfang der Sammlung erweitert sich jährlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unterkünfte

Park-Hotel "St. Georg" - Neustadt (Dosse)

Wellnesshotel & Restaurant "Ritterbutze" - Kampehl

Hotel Mühlenhof in Wusterhausen

Restaurant & Hotel "See-Idylle" - Wusterhausen (Dosse)

Bluhm´s Hotel und Restaurant am Markt - Kyritz

Hotel und Restaurant "Waldschlösschen" - Kyritz

Kyritzer Landhotel und Restaurant Heine

Pension "Fly Inn" - Flugplatz Kyritz - Heinrichsfelde

Hotel am Untersee - Bantikow

Schlosshotel Bantikow - Bantikow

Seehotel Fontane - Neuruppin

IFA Hotel - Hafendorf Rheinsberg 

Ferienwohnung "Alte Deckstation" (4 Personen)
Fr. Weiffenbach
Spiegelberg 66
16845 Neustadt (Dosse)
Tel.: 033970-50890

Pension Inge Hoffmann
Robert-Koch-Straße 33
16845 Neustadt (Dosse)
Tel.: 033970-14474

Pension Kastanienhof
Segeletzer Straße 9
16845 Neustadt (Dosse)
Tel.: 033970-13832

Weitere Adressen und Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie beim Fremdenverkehrsverein Ostprignitz e.V.